Link verschicken   Drucken
 

Räume

Gruppenräume

In den Gruppenräumen beginnt das Hoheitsgebiet der Kinder. Deshalb treten Erwachsene bitte mit Achtung und Rücksicht ein und bewegen sich langsam,  reden bitte mit leiser Stimme. Unsere Fünf Gruppenräume sind zwar individuell gestaltet und nicht austauschbar, dennoch sind sie alle nach dem gleichen Leitgedanken der Erziehung und Bildung ausgestattet. Unsere Anforderungen an Orte im Lebensraum Kita:

 

Sie sollen:

  • Anregende Orte der Bildung
  • Animierende Orte der Bewegung
  • Abenteuerliche Orte der Freiheit
  • Lebendige Orte des Zusammenseins
  • Besinnliche Orte der Ruhe
  • Behütete Orte der Geborgenheit

 

sein, Orte, die den Bedürfnissen von Körper, Geist und Seele gerecht werden.

 

Unser helles, freundliches Mobiliar ist den kindlichen Dimensionen und Kräften angemessen als Basis für eine lebendige „Lernwerkstatt”. Die  Spielräume regen die Kinder an zu vielfältiger Aktivität. Sie sind klar gegliedert in die unterschiedlichen Betätigungsbereiche, so dass die Kinder sich besser orientieren und eine Wahl ihres Spieles oder ihrer Arbeit treffen können.


Die Gruppennebenräume sind als Funktionsräume definiert und allen Kindern zugänglich.

 

Zur Zeit haben wir:

  • Rollenspielraum Verkleidung
  • Rollenspielraum Puppen/Küchenecke
  • Labor mit dem Thema Licht und Farbspiele
  • Bauraum
  • Bällebad


Als Funktionsraum zählt noch

  • Turnraum für Bewegungsbaustellen
  • Kreativ/Bastelraum
  • Das große Außengelände